Direkt zum Hauptbereich

BERLIN FASHION WEEK, TUESDAY: FashionBloggerCafé by Styleranking, SEEK & Bright

Ich muss sagen, dass ich mich Anfangs beim FashionBloggerCafé von Styleranking ziemlich verloren fühlte. Es schien als würde jeder jeden kennen und Sarah dann so ganz allein im Raum. Dies änderte sich jedoch schnell, denn es gab so viele liebe Mädels und auch die von den Ständen waren super nett. Man kam echt schnell ins Gespräch.

Das erste was ich vor Ort machte, war mich beim L´Oréal Colorista Stand anzustellen. Schon bei der Glow durfte ich die Sprays testen und dieses mal wurden mir dazu noch wunderbare Locken gemacht. Ich nahm wieder die Farbe Pastell-Grün und war super zu frieden. Ende Januar sollen die Produkte dann auch in den Läden verfügbar sein, also eigentlich ab jetzt. Ich bekam von einer Mitarbeiterin einen von den Washouts in einem wundervollen hellen blauton, welchen ich bald mal ausprobieren werde. Wahrscheinlich sogar noch diese Woche und selbstverständlich werde ich euch das Ergebnis zeigen. Sonst habe ich, wie ihr bestimmt wisst, immer mit Direction gefärt. Die neuen Produkte von L´Oréal sollen nicht so schädlich sein für die Haare und gleich lange halten, also ca. zwei Wochen. Ich bin sehr gespannt und wenn das Produkt hält, was es verspricht werde ich wohl einige neue Farben in der nächsten Zeit ausprobieren. Es gibt übrigens neben dem Spray und dem Washout auch noch eine Permanent Farbe.

Als nächstes wollte ich mir eigentlich eine Handyhülle drucken lassen bei Lookabe, jedoch waren leider, leider schon alle iPhone 6 Hüllen weg. Ich hätte echt gerne eine gehabt, denn was ich bei den anderen Mädels erblickte, sah super aus. Es gab echt viel zu sehen und zu machen vor Ort. Man konnte auch Fotos von sich schiessen lassen mit einer Selfiebooth-Maschine und wenn man mal eine kurze Pause benötigte setzte man sich einfach auf die stylischen Sitzmöglichkeiten von 99chairs und Sitzfeldt. Lieferando.de sorgte für wundervolle Naschereien. Ich getraute mich fast nicht das Meisterwerk von Muffins die aussahen wie Burger zu essen, es sah einfach so wunderwunderschön aus. Beim Stand von Nescafé Dolce Gusto konnte man sich wie nicht anders zu erwarten Kaffee holen, aber da ich keinen trinke, liess ich diesen Stand aus. Wer wie ich keinen Kaffee mag, konnte bei Lillet, Carpe Diem oder Thomas Henry seinen durst stillen.

Zum Schluss sah ich mir noch die Frühjahrs Kollektion von ARTDECO an. Die Farben sind unglaublich und ich durfte einen Nagellack auch gleich vor Ort testen und mit nachhause nehmen. Einige Mädels liessen ihr Make-Up auffrischen, dies war bei mir jedoch grade nicht nötig. Jedenfalls gefiel mir der Nagellack so sehr, dass ich ihn gleich den Rest der Fashion Week drauf liess. Ich denke auch, dass ich mal wieder einen Beauty Beitrag schreiben werde, mit meinen aktuellen Favorites.



Nach dem bezaubernden Event holte mich mein Freund ab und wir begaben uns in Richtung SEEK/Bright. Dort war eine total andere Atmospähre, der Glamour war weg von der einen auf die andere Sekunde. Die Streetwear Brands regierten bei dieser Messe und ich fühlte mich beinahe einbisschen fehl am Platz mit meinem Outfit. Trotzdem war es super die neuen Kollektionen der einzelnen Marken anzusehen, da ich ja selber stark im Streetwear Game bin. Ausserdem konnte ich viele spannende Zeitschriften nachhause nehmen, ich kann es kaum erwarten die alle in Ruhe zu lesen.

Last but not least, mein Look. Als zweites Fashion Week Outfit entschied ich mich für etwas mädchenhafteres. Ich zog einen high waisted Rock von H&M an und dazu trug ich ein paar Overknee-Strümpfe, welche ebenfalls von H&M sind. Mein knitted Sweater ist von Lacoste und die kleine aber süsse Tasche ist von Moschino. Um ehrlich zu sein, war ich sehr erstaunt, dass alles was ich brauchte in diesem kleinen Ding Platz hatte. Da es ein sehr sonniger Tag war, nahm ich eine Sonnenbrille mit, die habe ich schon seit Ewigkeiten und um ehrlich zu sein weiss ich nicht mehr woher ich sie habe. Solche Modelle findet man jedoch in fast jedem Shop, welcher Sonnenbrillen anbietet. Mein Mantel ist, mal wieder der gleiche - ich weiss, Vintage von meiner Oma und die Schuhe sind von Converse.






Fotos: Tristan Luckow

°°°

First I felt a little lonely at the FashionBloggerCafé. It looked like all those girls know each other. But it didn´t take long till this changed. I talked during the event with a lot of nice girls!

The first thing I did at the event was at the L´Oréal Colorista stand. They made me some cute curls and sprayed them pastell green. There are three different new products the spray variant, one which stays for 2 weeks and one which is permanent. One of the women from L´Oréal Colorista gave me a light blue 2 week version. I think I´m going to try this product during this week. I´ll make a post about it of course. I alway used the brand Direction and the one from L´Oréal Colorista should be healthier for the hair. If you think that´s something cool for you, you can buy these products at the end of January - well by now or in the next few days.

The next thing I wanted to do there was going to the Lookabe stand and make my own iPhone case. Unfortunately they only had Samsung left so I had to leave without one. I really wanted one because the cases I saw from other girls looked amazing! You also could make some photos with a selfiebotth machine and if you wanted to take a break you could just sit on the beautiful seating possibilities from 99chairs and SitzfeldtLieferando.de made sure that nobody needs to be hungry. They made some burger look-a-like cupcakes, they looked unbelievable cute. Drinks were also provided Nescafé Dolce Gusto gave us some tasty coffee and if you don´t like coffee at all, like me, you had drinks from LilletCarpe Diem and Thomas Henry.

Last but not least I went to the ARTDECO stand. The new spring colors looked heavenly! You could fresh up your make up or make your nails with the products from the new collection. I decided to take a beautiful light blue nail polish and to be honest I let it on my nails for the whole week because I loved the color so much. I think I need to write a beauty article soon, with my actual favorites. 

After this lovely fashion blogger event my boyfriend came and picked me up. We went together to the SEEK/Bright exhibition. It was the total opposite from the FashionBloggerCafé (just to make sure; both events were really cool in their own way), more streetwear and less high fashion. On the exhibition were a lot of nice new collections from well known and unfamiliar brands. I took a lot of exciting magazines with me, I´m looking forward to read them in peace.

Let´s come to my outfit, the second one of my fashion week looks. I dressed a bit more girly then the other days. I wore a high waisted skirt from H&M and with it some over knee thighs - also black, also from H&M. My knitted sweater is from Lacoste and the cute small bag is from Moschino. To be honest I was really surprised that everything fitted into this little thing. Well, it was a sunny day so I had to take sunglasses with me. I´d love to tell you where they´re from but I really don´t know it anymore, I own them since like forever. But I think these kind of sunglasses can be bought in every shop which sells sunglasses. My coat is, once again the same - i know, vintage from my grandmother and my shoes are from Converse.