Direkt zum Hauptbereich

BEAT THE BAD WEATHER IN STYLE | Hamburg

Wie auf allen Social Media Accounts und was weiss ich wo angekündigt, war ich am Wochenende in Hamburg. Ich habe ja schon in meinem hello 2017 Beitrag erwähnt, dass ich auch Deutschland etwas mehr erkunden möchte. Eigentlich war ein Shooting mit einem befreundeten Fotografen an diesem Wochenende geplant, jedoch hat dieser kurzfristig abgesagt also mussten Tristan und ich das mit den Bildern selbst in die Hand nehmen. Das Wetter war leider nicht das beste, obwohl es ja in der letzten Woche endlich mal etwas wärmer wurde. Es war von Anfangs bis zum Schluss grau, kalt und regnete sogar ab und an. Wir hatten trotzdem eine tolle Zeit! Zum Beispiel waren wir shoppen, da habe ich mir mega mega meeega schöne Ankle Boots von Guess gekauft. Ich kann es kaum erwarten euch diese zu zeigen. Eigentlich bin ich ja kein grosser Fan von Guess aber die Boots haben es mir echt angetan. Da Hamburg solch eine künstlerische Stadt ist, waren wir sogar in einem Museum. Die Ausstellung war zum neuen Elbphilharmonie Gebäude und genau so schön wie das Gebäude selbst. Ich denke das ich als nächstes nach Köln gehen möchte oder an die Ostsee, mal sehen.



Nun, ich fange am besten von oben an bei meinem Outfit. Die 6-Panel ist von Palace, die habe ich aus London direkt vom Store. Der schwarze Mantel ist von Burberry und der Pullover, welcher sooo toll zu den Sneakern passt ist aus einem Second Hand Store in der Schweiz. Die ripped skinny Jeans ist von Tally Weijl und meine Tasche tam tam taaam von Supreme - auch diese passt in meinen Augen wunderbar zu den Schuhen. Zu guter letzt die Sneaker selbst, diese habe ich von Paul´s Boutique, sie sind aus dem Jahr 2006 und wurden am Wochenende das erste mal überhaupt getragen. Die Sneaker müssen eindeutig noch eingelaufen werden, denn das Leder ist echt hart, was auf dauer etwas schmerzt. Einen Namen haben die nicht, da sie Nike ID sind. Ich steh eigentlich nicht so auf selbstdesignte Nikes, aber die sind echt schön. Die Farbkombination hat dieser Mensch echt toll ausgewählt.

  






Fotos: Tristan Luckow

°°°

I announced it like everywhere; I was in Hamburg last weekend. Like I said it in my hello 2017 article I want to see more of Germany this year. Tristan and I actually wanted to shoot with a photographer in Hamburg but he had to cancel the shooting short dated, so we made our own little shooting. The weather was unfortunately not the best, it was cold and rainy. I thought it would get better because the weather was last week warm and sunny. We still had an amazing time and went for example shopping. I bought myself some ankle boots from Guess. I´m looking forward to show you them. I´m actually not a big fan of the brand Guess but those booties are just beautiful. As Hamburg is a really artful city we went to a museum and watched a exhibiton about the new Elbphilharmonie building. The exhibition was really nice like the builing itself. I/We had a nice time in Hamburg and I think my next stop in Germany will be Cologne or the Baltic See.

Well, I think I´ll start from the top with my outfit. The 6-panel is from Palace, I bought it directly at the London store. The black coat is from Burberry and the knitted sweater is from a vintage store in Switzerland. My ripped skinny jeans are from Tally Weijl and the shoulder bag is tam tam tammm from Supreme. The bag also fits really good to the sneakers in my opinion. I bought the shoes at Paul´s Boutique, they´re from 2006 and they were brand new so I wore them for the first time ever last weekend. I need to break them in, the leather is really hard. They don´t have a name because they´re Nike ID. Normally I don´t like selfdesigned shoes but those are really pretty. The person who made them had a good taste!