Direkt zum Hauptbereich

SAY YES TO RED | Berlin

Ihr habt es bestimmt auch gemerkt, es gibt weniger Minus-Temperaturen und mehr sonnige, wärmere Tage. Daher mein erstes luftigeres Outfit. Ich muss sagen es war trotzdem noch etwas kühl in der (fake) Lederjacke aber die ist so ein wundervoller Eyechatcher, da konnte ich nicht anders. Ausserdem sagt man ja; wer schön sein will, muss leidern. Die Jacke ist übrigens von Orsay, wie auch die wunderschöne Tasche und die Schuhe. Ich bin sonst eher der Streetwear Typ aber ab und zu mag ich es auch mal etwas eleganter. Die Hose passt in meinen Augen super zu der Tasche. Die habe in Athen bei H&M im Ausverkaut ergattert. Ich finde es ganz toll, dass es unten an den Seiten Reisverschlüsse gibt, die kann man aufziehen und wenn man fancy Socken oder Strümpfe hat, kommen diese dadurch super zur gelung. Der Turtleneck Sweater ist von Bershka und habe ich letzten Dezember in London gekauft. Dieses Wochenende gehe ich übrigens auch mal wieder dahin mit einer meiner besten Freundinnen. Ich hatte mir bei den Schuhen erst überlegt ein paar Nike Dunks zu nehmen aber ein solcher femininer Mokassin passt einfach 10000 Mal besser hierzu. Mein Lieblings Stück bei diesem Outfit ist eindeutig die Tasche! Die Stickereien sehen so toll aus, ich war sofort verliebt, als ich sie das erste mal sah. Ich würde sagen, dass diese eine meiner momentanten Lieblings Taschen ist. Ich meine ich mag viele meiner Taschen sehr aber oft sind sie für den alltäglichen gebrauch zu klein, da mein Portemonnais ziemlich fett ist oder zu gross und dann sieht die mega leer aus. Hier passt mein Portemonnais super rein, wie auch Handy und Co und sie sieht weder vollgequätsch noch leer aus. Ausserdem kann man sie als Shoulder Bag wie auch als Clutch verwenden. Der Hut ist altbekannt und von Primark, ich wollte erst keine Kopfbedeckung tragen aber da sah das Outfit so unvollständig aus. Joa, ich würde sagen mit diesem Look läute ich langsam den Frühling ein, es ist schliesslich auch bald März.








Fotos: Tristan Luckow

°°°

I bet you also noticed that the minus temperatures go away and the sunny warm weather comes out more often. That´s why todays outfit is a bit airier/springlike than the others I posted recently. I need to say that it was still a bit cold with the fake leather jacket but it´s such a beautiful eyechater. And as it´s called; beauty knows no pain. By the way the jacket is from Orsay like the beautiful purse and the shoes. You know I´m normaly the streewear type of girl but sometimes I like it to dress myself more girly/classy. Those wide match trousers perfectly with the purse in my eyes, they´re from H&M and I bought them in Athens. I love the zip below on the side of them, they look so fancy. You can wear some nice socks or tights and show them to every one thereby. The turtleneck sweater is from Bershka I bought it last December in London. By the way I´ll be in London this weekand, yay. I first wanted to wear some Nike Dunks but feminin shoes like these moccasins look way better. My favorite piece of this outfit is definitely the purse. I´m totally in love with the embroidery, it was love at first sight to be honest. I have a lot of bags and I like all of them but this one has the perfect size for the everyday life. My money bag is pretty big and don´t fit into the small ones and the big ones look often empty. In this one my money bag, my iPhone and make-up stuff fits perfect and it also don´t look like there is nothing inside the bag. The nice thing is you can wear the purse as a shoulder bag and also as a clutch. My hat is well known and from Primark, I first didn´t want to wear a hat but it looked so empty without one so I decided to take this one. Yeah, I´d say I´ll start with this outfit slowly into spring, ultimately it´s soon March.
MerkenMerkenMerkenMerken