EIN WOCHENENDE IN ATHEN

by ohwyouknow
Athens.jpeg

Vor etwa einem Monat hatte ich einen riesigen drang weg zu gehen. Ja, ja habe ich öfters mal aber an dem Tag war er besonders stark. Eigentlich wollte ich nach Malta, da gab es jedoch nur Flüge mit Stopp und das wollte ich auf keinen Fall. Dann kam ich auf Athen, da war ich zwar schonmal als ich 12 war, aber so richitg erinnern kann ich mich nicht mehr. Also haben Tristan und ich noch am selben Tag einen Flug nach Athen gebucht inklusive Unterkunft direkt am Hafen von Athen, Pireas. Joa und genau so kam unser Wochenende in Athen zustande.

 

Freitag:

Unser Ankunfts Tag war wenig spektakulär. Unser Flugzeug startete um 6 Uhr morgens und um 14:00 Uhr waren wir dann mal beim Appartement. Dieses war der Absolute traum und lag nur einige Meter vom Meer entfehrnt. Wir hatten die Wohnung im obersten Geschoss und dementsprechend eine unglaubliche Aussicht. Nachdem wir uns etwas ausgeruht hatten von der anstrengenden Reise, erkundeten wir die Gegend. Priäus ist echt wundervoll und bietet sich super für lange Spaziergänge am Meer an. Wir liefen also richtung Hafen und hielten unterwegs bei einem bezauberndem kleinen Restaurant an. Dort wurden wir überaus freundlich bedient und assen frischen Fisch, yummy. Da es ein langer Tag war, gingen wir relativ früh ins Bett, schliesslich wollten wir für den nächsten Tag fit sein.

 

WOCHENEND-TRIP NACH ATHEN

 

Ein Wochenende in Athen

 

Samstag:

Am zweiten Tag unseres Wochenend-Trips fuhren wir ins Zentrum von Athen. Das Wetter war unglaublich schön! Es war richtig toll bei den warmen Sonnenstrahlen die Stadt zu entdecken. Berlin ist ja momentan ein grosser grauer und kalter Fleck. Wir holten uns als erstes ein Eis und begaben uns dann auf die Suche nach den Sehenswürdigkeiten. Wir starteten bei Hadrians Bogen und gingen dann richtung Akropolis. Es war wunderbar die Ruinen zu sehen ich hatte richtig dickes Urlaubs-Feeling. Am Fusse der Akropolis gönnten wir uns, als wir wieder unten waren, erst mal eine Erfrischung. Danach ging es shoppen. Ich kaufte mir neuen Schmuck und ein paar Klamotten. Auf dem Weg kamen wir an noch mehr Ruinen vorbei diese Stadt ist echt voll mit kaputten alten Dingen, aber es sind schöne kaputte alte Dinge. Bevor wir zurück zum Appartment gingen holten wir uns noch KFC, das geht einfach immer.

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Sonntag:

Sonntag war zum chillen. Wir genossen die Aussicht von unserem Appartment und gingen spazieren. Es ist echt unglaublich wie viele Basketball Felder da stehen. Aussderm sieht man so viele Kinder draussen spielen, ich wünschte das würde man hier öfter sehen aber nein alle am Handy. Einen kleinen Strand entdeckten wir auch noch, dass war echt super. Wir holten uns auch noch Crepes und genossen diese bei einem kleinen Yachthafen. Danach ging es leider auch schon wieder nach Hause.

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

 

Ein Wochenende in Athen

You may also like

Leave a Comment

Vergiss nicht dich für die Beitragsbenachrichtigungen anzumelden, um auf dem laufenden zu bleiben!
Holler Box