WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

by ohwyouknow
WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

Instagram Stories sind für einige mittlerweile wichtiger geworden, wie die eigentlichen Postings. Dass man die Stories mit Filtern aufhübscht gibt es ja schon immer und auch Apps wie Unfold oder StoryArt benutzen mittlerweile viele Freunde von mir. Einer der aktuellen Trends bei Instagram ist es eigene Sticker zu erstellen und wie so oft schaut es auf den ersten Blick viel schwerer aus als es eigentlich ist. Wie oft ich schon bei den Gifs reingeschaut hab und einfach nicht das fand, was ich suchte oder die Qualität schrecklich war. Sind wir mal ehrlich, es ist einfach ästhetischer, man schaut es auch lieber an und Spass macht es auch also ist an dem kleinen Aufwand nichts falsch.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Im Grunde musst du nur eine PNG Datei erstellen, das heisst ein Bild, wo der Hintergrund freigestellt ist. Man kann das am Computer direkt bei Photoshop oder zum Beispiel Gimp erstellen oder man macht es sich noch einfacher und lädt sich eine App dafür aufs Handy. Ich muss sagen, dass ich es hasse zwischen Laptop und Handy hin und her zu switchen. Am liebsten erledige ich alles was mit Social Media zu tun hat auch direkt mit meinem Smartphone oder Tablet.

 

Ich stelle euch in diesem Beitrag vier kostenlose Apps vor mit welchen ich persönlich arbeite und die ziemlich easy zu bedienen sind. Und weil es noch immer von Idioten wimmelt, welche unnötig Abmahnungen verschicken, möchte ich gleich mal allen auf die Nasebinden, dass ich nicht bezahlt werde oder was weiss ich bekomme für diesen Artikel. Ich möchte einfach nur mein Wissen teilen und dem einen oder anderen helfen.

 

 

Photoshop Sketch

kostenlos für iOS und Android

Das Angebot von Adobe ist einfach riesig und ich nutze wenn ich grade mal so überlege auch echt viel davon. Photoshop und Lightroom sind bei mir fast täglich in Gebrauch für den Blog oder auch Instagram. Da eigentlich alle Apps von Adobe eine freie Version anbieten, kann ich es nur empfehlen da mal durchzustöbern und zuschauen, ob auch für euch was dabei ist. Im Abo gibt es jeweils noch Upgrades zu kaufen, die braucht man aber eigentlich nicht.

 

Jedenfalls nehme ich Photoshop Sketch um selbst Sticker zu erstellen. Am besten verwendet man Photoshop Sketch um skizzenartig zu zeichnen, da es Pixel-orientiert ist – mehr dazu nochmals beim Adobe Draw Abschnitt. Ich verwende die Pinsel gerne um Untergründe für Textfelder zu erschaffen oder zum Beispiel Rahmen in verschieden Farben.

 

Schritt 1:

Eine quadratische Vorlage wählen und die Transparenz des Hintergrundes auf 0% stellen. Wenn man einen Rahmen erstellen möchte, sollte man sich an die Formate der Instagram Stories halten, welche 1080 x1920 Pixel sind.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 2:

Sich kreativ mit den verschiedenen Pinseln und Farben ausleben.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 3:

Das Bild in der Fotogalerie abspeichern. Als nächstes sollte das Bild kopiert werden.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 4:

Bei der Instagram Story kann man dann das eben kopierte Bild einfügen und je nach Belieben verschieben verkleinern oder vergrössern. Damit dies funktioniert muss man die Text Funktion öffnen, etwas länger mit dem Finger raufdrücken bis „Einfügen“ erscheint und dann darauf klicken. Et voilà fertig sind die Instagram Story Sticker.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Adobe Draw

kostenlos für iOS und Android

Um ehrlich zu sein musste ich erst googeln, was der Unterschied zwischen Adobe Draw und Photoshop Sketch ist. Auf den ersten Blick wirken die beiden Apps, bis auf die Auswahl der Pinsel, nämlich identisch. Der Grundlegende unterschied ist, dass Adobe Draw Objekt-orientiert (Vector Format) ist und Photoshop Sketch Pixel-orientiert (Rastergrafik).

 

Adobe Draw verwende ich mehr fürs zeichnen. Oben meinte ich ja schon, dass ich mit Sketch hauptsächlich Rahmen und Untergründe erstelle. Mit Draw hingegen kreiere ich zum Beispiel Tee Tassen oder Taschen, die ich danach in die Story einfüge. Es sind dann beides Sticker für Instagram Stories aber ziemlich verschiedene Arten. Der Ablauf der Erstellung ist jedoch bei beiden Apps gleich, also muss man quasi nur einmal den Umgang damit lernen. Was ich an Draw besonders mag, ist dass es nicht an Qualität verliert, da es ein im Vector Format abgespeichert wird. Brauchen tu ich aber definitiv beide, weil jede ihre Vorteile hat.

 

Schritt 1:

Eine quadratische Vorlage wählen und die Transparenz des Hintergrundes auf 0% stellen.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 2:

Sich kreativ mit den verschiedenen Pinseln und Farben ausleben.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 3:

Das Bild in der Fotogalerie abspeichern. Als nächstes sollte das Bild kopiert werden.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 4:

Bei der Instagram Story kann man dann das eben kopierte Bild einfügen und je nach Belieben verschieben verkleinern oder vergrössern. Damit dies funktioniert muss man die Text Funktion öffnen, etwas länger mit dem Finger raufdrücken bis „Einfügen“ erscheint und dann darauf klicken. Et voilà fertig sind die Instagram Story Sticker.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

PicsArt

kostenlos für iOS und Android

Neben vielen Bearbeitungsfunktionen bietet Picsart auch einen freien Modus an, das heisst ihr könnt anstatt ein normales Bild hochzuladen und dieses zu bearbeiten einen Transparenten Hintergrund wählen und unter vielen kostenlosen Stickern und Schriften eure Vorstellung verwirklichen. Wer besonders kreativ ist, kann hier auch selbst Bilder gestalten.

PicsArt kann man für eine kleine Summe abonnieren, dann hat man noch mehr Spielraum. Meiner Meinung nach braucht man das aber gar nicht, da die Auswahl schon so ziemlich gross ist.

 

Schritt 1:

Transparente Vorlage auswählen.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 2:

Sticker und/oder Schriftart auswählen und kombinieren, wie man gerade Lust und Laune hat. Wenn man auf den Pinsel geht, kann man auch selbst etwas zeichnen. Das gezeichnete kann selbstverständlich dann auch mit weiteren Stickern oder Text versehen werden.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 3:

Wenn man mit seinem Sticker für Instagram zufrieden ist, kann man diesen abspeichern und in der Fotogalerie wiederfinden. Als nächstes sollte das Bild kopiert werden.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 4:

Bei der Instagram Story kann man dann das eben kopierte Bild einfügen und je nach Belieben verschieben verkleinern oder vergrössern. Damit dies funktioniert muss man die Text Funktion öffnen, etwas länger mit dem Finger raufdrücken bis „Einfügen“ erscheint und dann darauf klicken. Et voilà fertig sind die Instagram Story Sticker.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Over

kostenlos für iOS und Android

Auf diese App wurde ich über Carmushka aufmerksam. Das Prinzip ist eigentlich das gleiche nur kann man hier nichts selbst zeichnen und einfach von den vorgegebenen Sticker welche Aussuchen. Wenn man sich die Pro Version kauft ist die Auswahl nochmals um einiges grösser. Ich glaube diese App wurde speziell für die Erstellung von Instagram Stickern entwickelt.

 

Schritt 1:

Transparente Vorlage auswählen.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 2:

Im nächsten Schritt kann man die Sticker und/oder Schriftarten auswählen und je nach Belieben kombinieren.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 3:

Wenn man mit seinem Sticker für Instagram zufrieden ist, kann man diesen abspeichern und in der Fotogalerie wiederfinden. Als nächstes sollte das Bild kopiert werden.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Schritt 4:

Bei der Instagram Story kann man dann das eben kopierte Bild einfügen und je nach Belieben verschieben verkleinern oder vergrössern. Damit dies funktioniert muss man die Text Funktion öffnen, etwas länger mit dem Finger raufdrücken bis „Einfügen“ erscheint und dann darauf klicken. Et voilà fertig sind die Instagram Story Sticker.

 

WIE DU KOSTENLOS EIGENE STICKER FÜR INSTAGRAM STORIES ERSTELLST

 

Mein persönliches Fazit

Ich persönlich benutze alle vier Apps um die Instagram Story Elemente zu erstellen. Ich bin der Meinung, dass Over die schönsten Schriftarten hat also benutze ich die App vor allem dafür. PicsArt nehme ich für die Sticker, da die Auswahl dort einfach riesig ist. Die beiden Apps von Adobe benutze ich dann um eigene „Kunstwerke“ zu erstellen. Wer keine Lust auf so viele Apps hat dem würde ich PicsArt empfehlen, dort hat man von allem etwas.

You may also like

2 comments

Jenna Mittwoch, der 16. Oktober 2019 - 15:01

Thanks for that article! I wanted to make my own stickers for so long.

Reply
Isabell Freitag, der 8. November 2019 - 10:25

Tolle Idee! Muss ich gleich ausprobieren…

Reply

Leave a Comment

Vergiss nicht dich für die Beitragsbenachrichtigungen anzumelden, um auf dem laufenden zu bleiben!
Holler Box