ZWISCHENSTOPP IN AMSTERDAM

ZWISCHENSTOPP IN AMSTERDAM

Auf meinem Weg nach Bali führte die Reise über Amsterdam. Dort hatte ich einen ca. 6 stündigen Aufenthalt, welchen ich eindeutig nicht beim Flughafen verbringen wollte. Also kaufte ich mir ohne weiter zu überlegen ein Ticket ins Zentrum von Amsterdam. Ich muss gestehen, dass ich das Bahn System mit den Tickets noch immer nicht richtig verstehe. Man muss das Ticket jedes mal, wenn man aus oder einsteigt scannen aber wenn man es nicht macht passiert irgendwie auch nichts. Naja, jedenfalls finde ich, dass fast 10 Euro für hin und zurück schon etwas teuer ist. Aber wenn man schon mal da ist, allgemein noch nie da war und in der nächsten Zeit auch nicht wieder dahin kommt, dann muss man die Gelegenheit schon nutzen.

 

In der City angekommen lief ich einfach drauf los. Amsterdam ist wundervoll für lange Sparziergänge, es erinnerte mich ein wenig an Venedig. Das Venedig des Nordens, passt doch ganz gut. Es sind beides zwei wundervoll romantische Städte. Wie grade erwähnt bin ich einfach herumgelaufen und habe die schönen Grachten mit den süssen Booten bestaunt. Das Highlight meiner ‚Exkursion‘ war das ‚I amsterdam‘ Zeichen. Dort kam auch die Sonne hervor und ich setzte mich an den kleinen Stein-Teich. Ich wäre gerne noch in einige Museen gegangen aber dafür reichte mir leider die Zeit nicht. Fürs Shoppen gab es bei diesem mal auch keinen Platz. Ich habe so viele tolle Läden gesehen, welche ich gerne durchstöbert hätte aber im Handgepäck war leider kein Platz mehr und der Koffer wurde direkt von Berlin nach Bali geflogen. Beim nächsten Mal ist Shopping 100% auf meiner To-Do Liste, wie auch die Museen und natürlich die Coffe Shops. Apropos Coffee Shops lustigerweise habe ich davon nur einen gesehen und ich bin echt lange gelaufen. Dafür waren die ganzen Turi Shops voll mit Marijuana Tassen, Feuerzeuge und Pipapo. Ach ja, dass mit den Fahrrädern übrigens wahr. Ich habe mehr Menschen auf Fahrrädern gesehen wie in Autos und die stehen auch überall.

 

In der Stadt war ich etwa 3 Stunden, ich glaube etwas mehr. Also, wer einen etwas längeren Aufenthalt hat in Amsterdam, sollte sich ein Bahn Ticket kaufen und ins Zentrum fahren. Man kann auch in kurzer Zeit viel sehen und mit der Bahn, welche mehrmals stündlich fährt, braucht man auch nur etwa 10 Minuten vom Flughafen aus. Ich denke perfekt wäre für diese Stadt ein Wochenend-Trip und das werde ich in der Zukunft bestimmt auch noch machen.

 

Amsterdam

 

Amsterdam

 

Amsterdam

 

Amsterdam

 

Amsterdam

 

Amsterdam

 

Amsterdam

 

Amsterdam

 

Amsterdam

8 Comments
  1. Its such as you learn my thoughts! You serem to understand
    so much approximately this, like you wrote the book in it or something.
    I feel that yyou simply could do with som perecent to drive the
    mesage house a little bit, but other than that, that iss magnificent blog.

    A fantastic read. I’ll definitely be back.

    1. I also get some spam comments but I just delete them manual. I heard that the free plugin „Antispam Bee“ should be good against unwanted spam comments. Maybe you want to try it if the amount of spam comments is too big on your site. 🙂

      xx Sarah

  2. This is really interesting, You’re a very skilled blogger.
    I’ve joined your feed and look forward to
    seeking more of your fantastic post. Also, I have shared your site
    in my social networks!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.