BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

by ohwyouknow
Bali und Gili Trawangan Travel Guide

Beinahe den ganzen Mai 2017 bin ich durch Bali gereist. Den Anfang verbrachte ich alleine und nach nicht ganz einer Woche tat ich mich mit einer meiner besten Freundinnen zusammen. In dieser Bali und Gili Trawangan Travel Guide habe ich alles zusammengetragen, was man meiner Meinung nach beachten muss, wenn man nach bzw. durch Bali und Umgebung reist. Ausserdem habe ich hier meine Tipps zu Hotels, Ausflügen und Co. dokumentiert. Die Hotels/Hostels in diesem Beitrag sind vor allem etwas für Personen die mit Budget reisen, denn es sind nicht die Luxuriösesten aber trotzdem sauber, wirklich schön und vor allem spontan buchbar. Ich habe jedoch auch aufgeschrieben, was ich überhaupt nicht empfehlen kann und wo ich schlechte Erfahrungen gemacht habe. Also ihr seht, das hier ist ein ganz schön grosser Brummer.

 

Inhaltsverzeichnis:

 

Impfungen

Ganz wichtig! Da ich meinen Trip relativ spontan gebucht hatte, musste ich zum Tropen Institut Berlin gehen um mich impfen zu lassen. Wenn man die Reise jedoch schon ca. 6 Monate im voraus plant, kann man auch zum Hausarzt gehen. Jedenfalls ist es wichtig so früh wie möglich diesen Punkt abzuhaken. Euer Arzt wird euch natürlich auch nochmals beraten, welche Impfungen ihr für Bali braucht. Am wichtigsten ist jedoch Hepatitis A und B, sowas wie Tollwut habe ich z.B. weggelassen da ich alles an Chemie gerne weglasse, was nicht unbedingt sein muss.

 

Taxi/ Uber

Ich empfehle ja sowieso alles über Uber zu machen, da es günstiger ist und auch sicher. Im Gegensatz zu Deutschland kann man hier jedoch nur Bar bezahlen daher rate ich an immer auch genügen kleine Scheine dabei zu haben. Öfters probieren Fahrer den Trick mit ’sorry ich kann nicht wechseln‘ um mehr Trinkgeld abzustauben, was einfach mal mega dreist ist. In Städten, wie Kuta oder Ubud sind Ubers eigentlich verboten, man kann diese jedoch trotzdem buchen. Wenn die Fahrer einen höheren Preis wollen, wie es bei Uber steht, geht das in Ubud in Ordnung. Abzocken lassen solltet ihr euch aber trotzdem nicht, dass machen die ganz gerne. Ansonsten würde ich sagen, mietet euch ein Roller, dass kommt mit ca. 4 Euro am Tag noch günstiger zumal man ohne Fahrbarenuntersatz völlig aufgeschmissen ist in Bali.

 

Roller mieten

Ich empfehle einen Roller zu mieten, man kann den Stau grösstenteils umfahren, hat ein ultimatives Freiheitsgefühl, wenn man fährt und es ist sehr günstig. Selbst habe ich leider noch keinen Führerschein daher musste Anfangs ich alles zu Fuss gehen oder via Uber. Zu Fuss ist es mit diesem Verkehr einfach nur die Hölle und da ich kein Internet hatte, konnte ich nur von meinen Unterkünften aus einen Uber bestellen. Ausserdem wird man (nicht übertrieben) alle paar Meter angequatscht, ob man ein Taxi will. Oder noch schlimmer Personen, welche einem irgendetwas verkaufen wollen und dann sauer werden, wenn man nein sagt. Also niemals grössere Strecken laufen am Ende ist man einfach nur sauer und das sollte man im Urlaub auf keinen Fall sein. Wie oben schon erwähnt kostet im durchschnitt ein Roller 50.000 – 60.000 IDR pro Tag alles was drüber ist, ist zu teuer. Manchmal muss man etwas rumlaufen, bis man wen gutes findet und oft gibt es gleich noch Rabatt, wenn man den Roller für mehrere Tage mietet. Checkt immer gleich am Anfang, ob die Bremsen gehen, denn wir hatten das Problem beim einen, dass die linke Bremse kaputt war. Also mussten wir den nach kurzer Zeit umtauschen und das brauchte nochmals sehr lange. Die Papiere befinden sich meistens, wenn man den Sitz hochklappt und wenn die Polizei kommt sollte man immer den Schlüssel in die Hosentasche machen, weil wenn die ihn habe, haben sie einem in der Hand. Man braucht übrigens keinen Internationalen Führerschein in Indonesien um Roller zu fahren. Wir lernten einen Typen kennen und der hatte nur einen normalen Führerschein aus Deutschland und die Polizei gab ihm fast 100 Euro Busse, weil er keinen Internationalen hatte. Dafür brauchte er dies gar nicht. Also lasst euch nicht abrocken, die Polizei ist dort nicht so wie hier „dein treuer Freund und Helfer“.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Geld

Kommen wir erst mal zur Währung, in Indonesien verwendet man Indonesische Rupien (IDR). Ein Euro sind 16.000 IDR, natürlich wechselt der Kurs täglich. Ich würde nicht zu viel mitnehmen sondern eher immer mal wieder abheben. Die Gebühren bei den Automaten sind übrigens sehr, sehr günstig.

Trinkgeld

Ich gebe generell Trinkgeld erst am Schluss einer Dienstleistung. Wenn man nur eine oder zwei Nächte bleibt und keinen Zimmerservice benötigte, bin ich der Meinung muss man auch kein Trinkgeld dalassen. Es wurde schliesslich auch nichts gemacht. Ab drei Nächten würde ich jedoch sagen, dass man so 10.000 IDR im Zimmer lassen kann. Kommt natürlich immer auf den Preis des Zimmers an. Wenn man in einem Luxushotel ist, sollte es schon ein bisschen mehr sein, wie in einem Hotel was grade mal 80.000 IDR die Nacht kostet.

 

Unterkünfte

Ich habe hier alle Hotels und Hostels, in welchen ich war, bewertet und ein paar Worte dazu geschrieben. Das vereinfacht die Suche für euch und erspart schlechte Erfahrungen.

Hotel Griya Sanur

Hier verbrachte ich zwei Nächte und zahlte dafür grade mal 30 Euro, ohne Essen. Ich hatte hier kostenloses Internet und einen wunderschönen Pool direkt vor meinem Zimmer. Die Möbel sind abgenutzt und mein eines Handtuch hatte komische Flecken, ansonsten war jedoch alles sauber. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der TV läuft nur auf Indonesisch, aber wer will schon im Zimmer fernsehn, wenn man in einem solchen Paradies ist. Es gibt gleich ein Restaurant nebenan, wo man sich für wenig Geld essen auch aufs Zimmer bestellen kann. Im Zimmer selbst sind zwei Wasser Flaschen und ein Wasserkocher zur freien Verfügung. Die Wasser Flaschen nahm ich dankbar an, für Tee war es mir jedoch eindeutig zu warm. Ausserdem gab es keine Teebeutel. Das Licht des Zimmers ist sehr dunkel, also geht schminken nur grob. Zum Strand hat man mit dem Auto etwa 5 Minuten und zu Fuss etwa 15 Minuten, kommt drauf an wie schnell man über die Hauptstrasse kommt bei dem Verkehrt, da es in der Nähe keine Ampel gibt. Ich hatte hier einen schönen, wenn auch kurzen Aufenthalt und kann das Hotel daher mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Das einzige was nicht so schön ist, ist die Lage. Das Hotel liegt direkt an der Hauptstrasse und das ist natürlich kein schöner Anblick. Da die Zimmer jedoch zum Pool gehen und man dort nichts von dem Autolärm hört, störte mich dies nicht weiter. Das Preis/Leistungsverhältnis ist super, hier würde ich sofort nochmals hin.

Bewertung: 8/10

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Dewi Dewi Villas, Sanur

Hier verbrachte ich drei Nächte zu einem Preis von 48 Euro. Dieses Hotel ist sehr klein, schätzungsweise gibt es 10 Zimmer. Der Anfahrtsweg war sehr kompliziert, mein Uber-Fahrer war sogar verwirrt. Sobald man den Weg aber weiss, ist man schnell an der Hauptstrasse wo es Restaurants gibt. Man hat ca. 10 Minuten bis zum Strand und muss dafür nur der Hauptstrasse langlaufen. Das Zimmer war wie eine 1- Zimmer Wohnung eingerichtet. Das Schlafzimmer war zugleich Wohnzimmer und Küche, was ein grosser Plus Punkt bei mir war – eigentlich. Komischerweise gab es nirgendwo Kochtöpfe oder andere Kochutensilien. Da war nur ein Kühlschrank ein Herd und viele leere Regale, obwohl ein Teller und eine Tasse waren da. In diesem Hotel hatte ich auch Frühstück im Preis inbegriffen, dazu sagte man mir aber nichts. Um halb acht Uhr früh wurde ich geweckt und gefragt, wann ich das Frühstück möchte. Ist ja nicht so, dass man das direkt beim Check-In oder im Laufe des Tages davor hätte klären können. Der Aussenbereich war sehr enttäuschend in meinen Augen. Es gab zwei winzige Pools, welche jedoch getrennt waren und man hatte nur Zugang zu einem und alles schien zusammen gequetscht zu sein. Ausserdem war der Aussenbereich, wie auch der Pool nicht besonders gepflegt. Das Personal war freundlich, ich bin mir aber nicht sicher, ob sie es auch so meinten, es scheint etwas sehr aufgesetzt zu sein. Internet und als auch Klimaanlage waren vorhanden, dies ist bei mir jedoch eine Voraussetzung. Was mir auch nicht besonders gefiel war, dass die Tür unten einen Spalt hatte, so konnten Insekten und vor allem Mücken problemlos ins Zimmer gelangen. Ich habe mir dann einfach ein Handtuch geschnappt und es davor gelegt (war ein Tipp von meiner Mama). Also das Zimmer ist ganz hübsch und anfangs auch sauber aber schon am 2. Tag war alles voll Ameisen und kleinen Spinnen. An der Kommunikation sollte auch gearbeitet werden, wie allgemein am Putzen. Das Preis/Leistungsverhältnis geht eigentlich in Ordnung, ich habe echt nicht viel bezahlt aber wiederkommen würde ich nicht. Ausserdem sollte man nicht länger als eine oder höchstens zwei Nächte bleiben. Ich konnte es kaum erwarten abzureisen und verstehe die gute Bewertung im Internet überhaupt nicht!

Bewertung: 2/10

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Dewa Bungalows, Ubud

Dieses Hotel hat 35 Euro pro Nacht für zwei Personen gekostet. Das Zimmer war sehr sauber, im Gegensatz zu den letzten Hotels besass dieses jedoch keinen TV. Nicht weiter schlimm, ich verstehe die Indonesischen Sender sowieso nicht. Der Pool ist sehe hübsch aber auch etwas voll mit Menschen. Ich bin mit diesem Hotel zufrieden. Da der Ort etwas beliebter ist und die Hotels daher auch teurer sind stimmte das Preis/Leistungsverhältnis mehr als nur gut.

Bewertung: 8.5/10

 

Dian Homestay, Gili Trawangan

Hier verbrachten wir zwei Nächte und zahlten dafür pro Person 195.000 IDR. Das kleine Zimmer war sauber aber sehr dunkel. Auch die Lampen spendeten leider nicht besonders viel Licht. An Extras, wie Minibar oder Fön gab es nichts – nicht mal eine TV. Die Toilette bzw. das ganze Bad erinnerte mich an eine Folterkammer aber um ehrlich zu sein geht das alles für diesen günstigen Preis in Ordnung. Im gleichen Preissegment war sonst noch ein Mehrbetten Zimmer mit Bad im freien…

Bewertung: 5/10

 

Ombok Sunset, Gili Trawangan

Dieses Hotel gehört wohl zu den besten von ganz Gili Trawangan. Nach den eher günstigen Unterkünften zuvor wollten wir uns etwas Luxus „gönnen“. Unser Zimmer war wunderschön, ich wüsste echt nicht, was ich hier bemängeln sollte. Ausser das Badezimmer Licht, dass könnte echt etwas heller sein und der Strahl der Dusche war ziemlich klein. Die Pool Area, wie auch der Rest der Anlage war genauso schön. Da wir von unserem ersten Hotel zu diesem liefen, kamen wir dementsprechend durchgeschwitzt beim Hotel an. Wir wurden so herablassend vom Empfang behandelt, dass kann ich nicht mal in Worte fassen. Der Rest der Angestellten war stehts höflich und grüsste aber der Mitarbeiter am Empfang war einfach das letzte. Der Typ sollte echt gefeuert werden, ich meine was glaubt der wer er ist. Jedenfalls war das Frühstück im Preis inbegriffen und echt mega toll. Neben dem Frühstück gab es Nachmittags Tee und Gebäck für alle. Ansonsten war alles einfach teurer, wie ein paar Meter neben dem Hotel. Die Fahrräder z.B. kosteten hier 75.000 IDR und normal bezahlt man 40.000 IDR. Auch das Essen und die ganzen Cocktails waren übelst teuer. Leider war das Internet auch sehr schlecht. Aber da wir so ein „Schnäppchen“ gemacht hatten kann ich beim Preis/Leistungsverähltnis nicht gross motzen. Daher gibt es auch die eher hohe Bewertung. Wie gesagt die Location war ein Traum aber es gab einige Kleinigkeiten, welche bei einem solchen Hotel nicht vorkommen sollten.

Bewertung: 8/10

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Halaman Depan, Ubud

In diesem Hostel haben wir eindeutig am wenigsten bezahlt, 40.000 pro Nacht. Es war sauber und beherbergte viele nette Leute. Das Hostel lag etwas ausserhalb der Stadt, jedoch direkt bei einem guten und günstigen Restaurant. Alle Mitarbeiter waren sehr nett und was mir besonders gefiel war, dass alle Betten mit Vorhängen, Leselicht und Steckdose ausgestattet waren. Was ich hingegen schade fand, war dass die Koffer/Rucksäcke draussen gelassen werden mussten.

Bewertung: 7.5 / 10

 

Canggu Beach Hostel, Canggu

Das erste was wir machen mussten und was ich auch am blödesten fand bei diesem Hostel war, dass wir die Klamotten die wir brauchten in eine Plastiktüte machen mussten. Es ging darum, dass keine Bettwanzen durch die Rucksäcke und Koffer in die Zimmer gelangten. Eigentlich ist das ja eine gute Idee aber wenn die Bettwanzen in den Klamotten sind, dann kommen die so oder so in die Zimmer. Jedenfalls war dies ziemlich bescheuert, dafür war die Pool Area echt schön. Essen und Getränke waren sehr teuer und es gab nicht viel in der Nähe, was auch nicht so toll war aber das was sie anboten war auch wirklich lecker. Ein grosses Plus war, dass man ins nahegelegene Fitness-Center kostenlos rein kam. Zu Fuss hatte man etwa 10/15 Minuten dahin. Was auch ein riesiges Plus war, war die Sauberkeit und die Einrichtung. Es war alles relativ modern. Mein Highlight war das Bad, die Dusche war wie zuhause mit wunderbarem warmen Wasser. Die Zimmer waren ziemlich klein und mit vierstöckigen Hochbetten ausgestattet. Insgesamt waren jeweils 12 Betten in einem Zimmer. In diesem Hostel waren alle sehr freundlich und offen, es war leicht nette Leute kennen zu lernen. Internet gab es am Pool sehr gutes, bis zu unseren Zimmern reichte es jedoch nicht wirklich.

Bewertung: 7.5 / 10

 

TZ Party Hostel, Kuta

Die Lage dieses Hostels ist echt super, es liegt direkt neben dem SkyGarden und kostet grade mal 85.000 IDR pro Nacht. Wir hatten eigentlich ein vierer Zimmer gebucht, da diese jedoch alle voll waren, bekamen wir ein Upgrade. Wir freuten uns natürlich mega, mal wieder etwas mehr Privatsphäre zu habe. Frühstück war inklusive, also es gab Tee, Kaffee und Pancakes. Es gab zwei Pools auf dem Areal, welche beide hübsch waren. Hört sich ja soweit alles gut an, zu bemängeln sind die Zimmer. Die sind sehr heruntergekommen und wirken nicht all zu schön, aber was erwartet man auch bei 85.000 IDR? Ein Luxus Hotel bestimmt nicht. Was auch ziemlich schlecht war, dass ich mir am einen Tag den verletze. Beim vorderen Pool war eine Platte lose und ich stürzte. Fernanda holte wen, der das Reparieren sollte. Wirklich was geändert hat er aber nicht. Also wer dort hin geht und in den ersten Pool will, passt auf mit den Platten rund um den Pool. Das Ganze nennt sich ja Party Hostel, auf dem Areal war es jedoch eher Entspannung vom Grosstadt Lärm als was anderes. Party hörte man nur in der Nacht, da der Club (SkyGarden) mega laut war. Auch wenn man um drei in Hostel zurück ging, wenn schon die Hälfte gegangen ist dröhnt die Musik bis in die Morgenstunden durch die Wände. Internet gab es auch hier jedoch nur beim hinteren Pool, die Verbindung war eigentlich sehr gut für Balinesische Verhältnisse.

Bewertung: 6.5 /10

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Mirah Hostel, Kuta

Dieses Hostel kann ich wärmstens empfehlen. Es gibt einen süssen Pool und ein grosses Bad mit schöne Duschen und sauberen Toiletten. Leider gab es nicht immer Klo Papier, zum Glück hatte ich selbst noch eine Rolle eingepackt. Frühstück gab es inklusive bis 10 Uhr und keine min später. Wasser und Tee konnte man sich den Ganzen Tag kostenlos holen. Vor jedem Bett gab es jeweils einen Vorhang und jeder hatte seine eigene Steckdose und ein Leselicht. Es war toll trotz Massenschlag so viel Privatsphäre zu haben! Wir zahlen pro Person 80.000 IDR pro Nacht und 10.000 Kaution für die Schlüsselkarte. Im Aussenbereich gab es sehr gutes Internet, drinnen war es eher schlecht.

Bewertung: 9/10

 

Ausflüge

Pantai Semawang, Sanur

Der nächste Strand von meinen beiden Unterkünften in Sanur war der Pantai Semawang. Der Strand ist ganz hübsch aber vom optischen nichts besonderes. Was aber ganz cool ist, die Länge. Man kann endlos am Strand entlang laufen. Das Highlight soll der Sonnenuntergang sein, welchen man von dort aus super sehen kann. Ich habe ihn nie gesehen, da ich nicht im dunkeln alleine Unterwegs sein wollte. Ich wurde am Tag schon genug oft doof angemacht, in der Nach wäre mir das zu unheimlich. Das einzig doofe ist bei diesem Strand, dass sich Hotel an Hotel reiht. Man muss echt lange suchen um ein Stück zu finden wo man sich einfach mal auf den Boden legen kann ohne 50 Touristen um sich zu haben. Ein paar süsse Restaurants oder Bars wären auch nicht schlecht. Beim langen laufen kriegt man grossen Hunger und Durst.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Monkey Forest, Ubud

Den Monkey Forest kann ich total empfehlen, dass muss man einfach gesehen haben. Für einen Eintrittspreis von 50.000 IDR für Erwachsene und 40.000 IDR für Kinder konnte man kleine süsse Äffchen sehen wohin das Auge reicht. Wenn man sich eine Banane kauft, kann man sich auch einen Affen auf die Schulter setzen lassen. Alleine soll man die Tiere nicht anfassen, da diese bissig sind. Vor allem wenn man zu den kleinen geht, können die Eltern ganz schön sauer werden. Die kleinen Tiere sind geschickter als man denk, also passt auf euer Zeugs auf. Fernanda haben sie z.B. ein Zimt-Öl aus der Aussentasche ihres Rucksacks gestohlen und das Fläschchen sogar geöffnet.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Reisfelder

Sobald man ausserhalb von Städten ist, findet man überall Reisfelder. Das ist so wunderschön und empfehlenswert sich anzusehen. Am besten mietet man sich einfach einen Roller und düst etwas rum. Da hat man auch das ultimative Freiheitsgefühl. Die Tegalalang Rice Terrace ist wohl die bekannteste in Bali. Sie ist sehr schön aber es sind wirklich sehr viele Menschen dort. Wenn man durch die Reisterasse laufen möchte, muss man einen „Freiwilligen“ Geldbetrag abgeben für die Bauern. Freiwillig mit Gänsefüsschen, da man ohne was zu bezahlen nicht durch kommt.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Wasserschaukeln, Gili Trawangan

Vor dem Hotel Pinkcoco steht wohl die bekannteste Schaukel von Gili Trawangan. Sobald Sonnenuntergang ist stehen die Leute an um ein Foto zu schiessen. Auch bei unserem zweiten Hotel, dem Ombak Sunset, gab es Schaukeln. Da man es jedoch nach dem ersten mal schaukeln gesehen hat, machte ich dort nicht auch noch Fotos. Ausserdem ist die Schaukel bei Pinkcoco auch gleich pink und das ist so was von cooler, wie normales Holz. Anstehen und ein paar Fotos zu schiessen während dem Sonnenuntergang ist es aber auf jedenfalls Wert. Ich erfreue mich auch jetzt noch an den wunderschönen Bildern.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Fahrradtour, Gili Trawangan

Auf Gili T gibt es keine Autos oder Motorräder. Auf der ganzen Ínsel ist man mit kleinen Kutschen, zu Fuss oder mit dem Fahrrad unterwegs. Hier empfehle ich sich ein Fahrrad für 40.000 IDR zu mieten und einmal um die Insel zu fahren. Man entdeckt so jeden winkel dieses Paradieses.

 

Einsame Bucht, Boneo

Als Fernanda ihr Visum verlängern musste, konnten wir uns entscheiden zwischen drei Stunden in der Halle des Amts zu warten oder die Gegend zu erkunden. Natürlich entschieden wir uns fürs erkunden der Umgebung. Wenn man am grossen Strand mit den ganzen Hotels nach links läuft bis zum Ende kommt man zu einem Park. Als wir dort waren fand ein Jazz Festival statt. Relativ am Anfang des Parks kann man rechts abbiegen und man gelangt zu einem wunderschönen Sandstrand, welcher direkt neben einem kleinen Tempel liegt. Bei dieser Bucht gab es überhaupt keine Menschen und der Strand war mega sauber. Also diese süsse Bucht kann ich echt empfehlen! Wer mal ein bisschen Entspannung und ruhe von den Menschen braucht, kriegt diese hier. Ausserdem lassen sich auch wundervolle Fotos aufnehmen. Ich habe direkt einen Outfit Beitrag dort geshootet.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Von Bali nach Gili Island/Lombok

  • Fähre: über 8 Stunden Weg über Lembar
  • Fast Boat: 450.000 IDR hin und zurück inkl. Transfer im klimatisierten Bus pro Person (z.B. über easygili.com buchbar), der Weg vom Hafen bis Gili Trawangan dauerte etwa eine Stunde
  • Ich habe gehört, dass man auch mit einem Helikopter auf die Inseln fliegen kann

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Restaurants

Soma, Ubud

Es ist etwas teurer im Vergleich zu anderen Restaurant (für mich natürlich im Vergleich zu Deutschland immer noch günstig). Die Atmosphäre und der Service sind jedoch grandios. Man fühl sich auf anhieb sehr wohl in diesem Lokal mit dem plätschernden kleinen Springbrunnen in dem süsse Fische schwammen. Ich habe hier für ein Wasser mit Lemon Oil 7.000 IDR und ein Hauptgericht 79.000 IDR bezahlt, was umgerechnet etwa 6 Euros sind. Die meisten Gerichte sind Vegetarisch und Vegan. Für Leute wie mich gibt es aber auch Fisch und Pizza. Frühstücken kann man dort übrigens auch wundervoll und es gibt gratis WIFI. Was jedoch etwas übertrieben war, als wir etwas Brot zu unserer Sauce wollten und wir dafür vier Euro zahlten mussten. Am Schluss war das was wir bekamen nicht mal richtiges Brot sondern so was wie ein Pfannkuchen.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Gelato Secrets, Ubud

Neben der mega süssen Einrichtung gibt es bei Gelato Secrets leckeres Eis und Waffeln. Eine Kugel Eis kostet 25.000 IDR, Eine Waffel 15.000 IDR und wenn man noch ein Topping wollte zahle man 5.000 IDR drauf. Jeder der auf süsse Cafés steht sollte da unbedingt hingehen.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Pizza Bagus, Ubud

Hier waren wir zum Abendessen. Die Lage ist nicht die beste, da das Restaurant direkt an der Hauptstrasse liegt. Die Preise sind jedoch ziemlich gut, vor allem für Ubud und das Essen schmeckt auch lecker. Es gibt in diesem Restaurant Gratis WIFI, jedoch funktionierte es bei mir nicht. Keine Ahnung ob es an meinem Handy lag oder am WIFI selbst. Gleich im Restaurant gibt es übrigens einen kleinen Laden mit Italienischen Spezialitäten, dass ist echt cool.

 

Diversia, Gili Trawangan

Hier waren Fernanda und ich zum Frühstücken. Die Lage ist, wie die meisten auf den Gilis, traumhaft mit Blick aufs Meer. Das Essen ist ganz lecker und die Preisleistung stimmt. In dem kleinen Restaurant gibt es kostenloses WIFI, was auch ganz cool ist.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Juku, Gili Trawagan

Das Preis/Leistungsverhältnis ist hier echt super, wie auch das Essen und die Location. Man konnte in kleinen Pavillons essen, welche mit Kissen ausgestattet waren oder ganz normal am Tisch. Ausserdem liegt das Restaurant direkt beim Strand. Das einzige was an einem Abend etwas doof war, ist dass ich mehrere Male gesagt hatte, dass ich keine Zwiebeln auf meinen Spagetti wollte und mir dann eine Portion MIT Zwiebeln gebracht wurde. Als ich reklamieren ging wurde ich belächelt, so was macht man nicht.

 

Party

Irish Pub und Jilly Bar, Gili Trawangan

Da beide Bars ziemlich gleich sind, habe ich sie zusammen genommen und möchte gleich noch ein paar andere Tipps zu Party auf Gili T geben. Bei beiden Bars gibt es gute Musik, tolle Leute und man muss keinen Eintritt bezahlen. Die Party geht, wie bei eigentlich allen Bars, vorwiegend draussen am Strand ab. Jede Nacht ist in einer anderen Bar Party bis etwa um 4 Uhr Morgens. Alle anderen schliessen gegen Mitternacht.

 

Ich weiss leider nicht mehr genau welche Bar es war, aber es war direkt neben dem Restaurant Juku, da konnte man Beer Pong spielen. Das ist echt lustig und ein super Start in die Nacht. Mein kleiner Tipp für Gili T bezüglich Alkohol ist sich diesen in einem „Kiosk“ zu kaufen. Dort ist er am günstigsten, in den Bars sind Shots und Co. gefühlte 100 Mal teurer.

 

BALI UND GILI TRAWANGAN TRAVEL GUIDE

 

Oldman’s Bar, Canggu

In Canggu ist das IT Lokal die Oldman´s Bar. Nach dem Surfen (was ich ja leider nicht machte) wird dort ein Bierchen getrunken. Wenn die Bar zu macht geht es direkt an den Strand und man feiert dort weiter. Oder ich würde sagen, dass es dann erst so richtig abgeht. Je später es wurde desto notgeiler wurden alle, was etwas störend war für Menschen wie mich die zuhause einen Freund hatten. In der Bar und auch bei der Party musste man keinen Eintritt bezahlen.

 

SkyGarden, Kuta

Wer in Kuta ist und auf feiern steht, der sollte unbedingt den SkyGarden besuchen. Für 115.000 IDR gibt es neben Freigetränke bis 21 Uhr und ein riesiges Buffet mit themenspeziefischem Essen. Danach kann man bis in die Morgenstunden auf dem Rooftop Party machen. Insgesamt gibt es vier Floors auf das ganze Gebäude verteilt.

 

Fazit

Die Gilis muss man einfach gesehen haben, dass ist ein totales Must! Man fühlt sich wie im Paradies und alle sind mega lieb. Kuta hingegen kann man ohne weiter nachzudenken auslassen. Die Menschen sind unfreundlich, aggressiv und man wollte mich auffälliger als auffällig bestehlen. Ansonsten muss ich sagen, dass dies wohl die beste Zeit meines 22 jährigen Lebens war. Es wird bestimmt nicht das letzte mal gewesen sein, dass ich in Indonesien war. Ich hoffe ich konnte euch mit meiner Bali und Gili Trawangan Travel Guide einige gute Tipps geben.

 

P.S. Vergesst keine Elektronik die ihr benötigt. In Bali ist es schwerer als schwer einen Elektro-Shop zu finden. Und sorry wegen den Handy Bildern, meine Speicherkarte ging leider kaputt bevor ich die Bilder auf meinen Laptop laden konnte.

You may also like

5 comments

Andre Mittwoch, der 7. Februar 2018 - 10:30

Mega cooler Beitrag und echt tolle Fotos, da will ich mir direkt einen Urlaub buchen ^^

Reply
ohwyouknow Mittwoch, der 7. Februar 2018 - 11:56

Danke, danke! 🙂

xx Sarah

Reply
Sabine Donnerstag, der 22. Februar 2018 - 17:46

Ich werd diesen Sommer nach Bali fliegen 😀 ich denk da werd ich mir diesen Artikel öfters durchlesen. Danke für den tollen Content

Reply
ohwyouknow Freitag, der 23. Februar 2018 - 11:33

Es freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt! 🙂

xx Sarah

Reply
Nora Winkel Mittwoch, der 28. Februar 2018 - 15:05

Bei den tollen Bildern bekommt man direkt Lust auf Urlaub!
Hab noch einen schönen Tag.
Liebste Grüße
Nora

Reply

Leave a Comment

Vergiss nicht dich für die Beitragsbenachrichtigungen anzumelden, um auf dem laufenden zu bleiben!
Holler Box