meine (schlechten) erfahrungen mit microring extensions

by ohwyouknow
meine (schlechten) erfahrungen mit microring extensions

Als ich 2017 in Bali war, liess ich mir gegen Ende meiner Reise Extensions in meine Haare machen. Ich weiss, ich weiss 2017 ist schon eine halbe Ewigkeit her aber dieser Artikel lag halb fertig in meinen Entwürfen und ich denke, dass meine Erfahrungen auch andern helfen können. Also habe ich drei Jahre später den Text vervollständigt und nun möchte ich euch erzählen, wie meine Erfahrung mit Microring Extensions war.

In kurz: In diesem Artikel werde ich euch erzählen, wie ich zu den Extensions kam, welche Probleme ich damit hatte und wie ich sie auch selbst wieder raus bekam.

Wie kam ich zu den Extensions?

Beginnen wir am Anfang, am zweit letzten Tag von meiner Bali Reise liess ich die Extensions rein machen. Das ganze spielte sich in einem kleinen Salon in einer Seitengasse in Kuta ab. Hört sich schon mal toll an, richtig? Jedenfalls wollte ich in Bali unbedingt eine Veränderung und da mich meine letzte Frisur mehr als störte, entschied ich mich kurzerhand diese zu Ändern. Mein letzter Friseur Besuch ging etwas in die Hose, die Friseuse schnitt mit einen schrecklichen Stufenschnitt und das sah mit dem kurzen Ombre einfach nur zum davonlaufen aus (so sah das aus).

Insgesamt hatte ich etwa 100 Euro für alles bezahlt. Alles bedeutet: Haare färben und die Microrings rein machen inkl. Echthaar-Loops in meiner Haarfarbe. Was nicht inklusive war; das ausdünnen meiner Haare. Dies machte es etwas schwer, dass nicht jeder mitbekam, dass die lange Haarpracht nicht wirklich meine ist. In Deutschland habe ich das dann selbst gefixt und durch die Locken, die ich meistens trug fiel es auch ohne ausdünnen nicht gross auf. 

Jedenfalls machte man mir beim ersten Besuch zu wenige Echthaar-Loops rein und ich musste am nächsten Tag Frühs nochmals zum Salon um eine zweite Packung rein zu „pflanzen“. Nun gut die meisten werden hier schon denken, was ich für ein Quatsch gemacht habe. Aber um ehrlich zu sein sah es am Anfang ziemlich gut aus, auch die Microrings selbst sassen nicht anders, wie wenn es ein durchschnittlicher deutscher Friseur gemacht hätte. 

my bad experience with microring extensions
my bad experience with microring extensions

Welche Probleme hatte ich mit der Haarverlängerung?

Nach ca. vier Wochen (also wieder in Deutschland) kam die erste Strähne raus und in den nächsten Tagen folgten drei weitere. Da war mir klar, dass es langsam Zeit wurde die Extensions raus zu nehmen. Auf Google fand ich einige Seiten zur Haltbarkeit und da stand auch, dass diese Variante 4-6 Wochen halten soll, danach müsse man Sie erneuern. Ich hatte erst mal genug und wenn ich ehrlich bin freute ich mich auch darüber, dass die Haare wieder kürzer waren.

Das eigene Haar lang und gepflegt zu haben, ist eben doch ein schöneres Gefühl, wie mit Extensions – meiner Meinung nach. Es war eine tolle Erfahrung, eventuell mache ich es auch mal wieder (eine andere Variante) aber vor erst habe ich genug davon.

Es ist so mühsam den Haaren so viel Sorge zu geben, ich meine nur schon das direkte föhnen nach dem Duschen. Ich lasse mein Haar sehr gerne Lufttrocknen, besonders im Sommer und dies geht damit einfach nicht. Auch immer darauf achten zu müssen, dass die Haare bei den Bondings bzw. bei den Microrings nicht verfilzen ist anstrengend. Vergisst man einmal auf irgendwas zu achten hat man ein Chaos. Ja, ich hatte auch so ein Chaos und ich habe geweint. Während der Berliner Fashion Week im Sommer 2017 verfilzte die Hälfte meiner Haare. Das war dann auch der Punkt, wo ich mir die einfach raus riss. Lustigerweise kamen weniger eigene Haare mit als erwartet.

meine (schlechten) erfahrungen mit microring extensions

Wie bekommt man die Microring Extensions wieder raus?

Meine gerade genannte Variante sollte keiner machen ausser ihr seid so verzweifelt wie ich es war – wie gesagt, es kamen wirklich nicht viele Haare mit. Sicherste Lösung wird auf jeden Fall der Friseur sein, welcher euch die Microrings für wenig Geld entfernt. Wer aber auch dies, aus welchem Grund auch immer, nicht machen möchte, dem empfehle ich eine Zange zu nehmen und die Ringe aufzubrechen. Ich denke dies ist der einfachste, schnellste und schonendste Weg für die Haare.

meine (schlechten) erfahrungen mit microring extensions

You may also like

Leave a Comment

Vergiss nicht dich für die Beitragsbenachrichtigungen anzumelden, um auf dem laufenden zu bleiben!
Holler Box