[:de]BERLIN FASHION WEEK, FRIDAY: Atelier About und I´VR Isabel Vollrath[:en]BERLIN FASHION WEEK, FRIDAY: Atelier About and I´VR Isabel Vollrath[:]

by ohwyouknow
Fashion_Week.jpeg

[:de]

Durch Air Berlin durften Tristan und ich am letzten Tag der Fashion Week zu den Shows von Atelier About und I´VR Isabel Vollrath gehen. Es war echt super und an der Stelle möchte ich mich nochmals herzlich bei Air Berlin für diese Möglichkeit bedanken.

 

Auch an diesem Tag musste ich arbeiten und da die Shows Nachmittags stattfanden, war es ein ziemliches hin und her. Zum Glück befindet sich meine Firma bloss 15 Minuten vom Kaufhaus Jandorf entfernt, so konnte ich ganz flizig die Standorte wechseln. Ich muss sagen, das ich von den Shows eigentlich Fotos machen wollte um sie hier zu zeigen. Wenn man jedoch keine freie Sicht auf die Models hat, kommen die Fotos einfach nicht gut raus. Ich bin der Meinung lieber keine Fotos zu zeigen und nur dafür genauer darüber zu schreiben, anstatt schlechte Fotos zu veröffentlichen und die Kollektion dann nicht in der Pracht darzustellen, in der sie präsentiert wurde. Wer die Kollektionen trotzdem noch Bildlich sehen möchte, kann ganz nach unten scrollen. Da habe ich die jeweiligen Shows vom Youtube-Kanal der Mercedes-Benz Fashion-Week verlinkt.

 

Die Shows von Atelier About und I´VR Isabel Vollrath hätten unterschiedliche nicht sein könne. Die I´VR Isabel Vollrath Outfits waren ein Grossstadt Mädchentraum und die Looks von Atelier About erinnerten an einen Underground Ninja, welcher in der Zombie Apokalypse die Welt rettet. Beide Shows waren auf ihre Art klasse. Ihr wisst ja, ich bin was Style angeht nicht nur auf typische Mädchen Klamotten beschränkt, ich zieh sogar öfters Hoodie und Co. an als umgekehrt.

 

Die erste Show die wir besuchten, war die von I´VR Isabel Vollrath. Ihre Kollektion war in den Farben und Mustern sehr schlicht. Die meisten Looks wurden in schwarz/weiss gehalten und einige wenige in brauntönen. Bei den Mustern blieb die Designerin, wie auch bei der Farbauswahl, sehr bescheiden. Es wurde auf kariert und auf uni gesetzt. Die Schuhe waren alle hohe Ankle Boots, dadurch sah es aus, als hätten die Models Beine bis zum Mond. Meine Highlights der Show waren die karierten Mäntel und die Tüllröcke, beides hätte ich zu gerne in meinem Kleiderschrank.

 

Wie oben schon erwähnt erinnerte die Show von Atelier About, an eine super Stylische Zombie Apokalypsen Mode. In der Kollektion kamen viele verschiedene Farben vor jedoch waren diese alle sehr dunkel gehalten, also z.B. ein dunkles Grün oder Braun, so passten sie sehr gut zusammen und wirkten nicht etwa wie ein Regenbogen. Diverse Pullover gingen bis zum Gesicht und es schien als wäre oben eine Ski-Maske rangemacht, allgemein hatten auch viele Models etwas auf dem Kopf. Die Jacken waren sehr gross und im Bomber Style, die Schuhe waren alle flache Sneaker. Am besten gefiel mir bei dieser Show ein Sweater, wo in rot „Love“ raufgestickt war und noch einige Fäden runterhingen.

 

An diesem Tag entschied ich mich für den altbekannten beigefarbenen Mantel meiner Oma und ein Turtleneck Pullover von Bershka. Diesen kaufte ich, als ich vor etwas mehr als einem Jahr mit einem Kumpel in London. Dazu entschied ich mich für eine Latzhose, welche von Monki ist. Ich habe sie mit einem Katzen Pin von Odd Future ein bisschen „aufgepimpt“. Die Netzstrumpfhose ist von Primark und die Sneaker sind Nike Air Force 1 Low „Seersucker Pack“ (hier kommt man zu meinem Beitrag über das Modell). Meine etwas speziellere Tasche ist von Bally. Ich fand, dass die Form der Tasche und die knallige Farbe ein super Eyecatcher für das eher schlichte Outfit wäre.

 

Übrigens, wer die Shows gerne noch ansehen möchte kann dies hier tun:

 

Atelier About und I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About und I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About und I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About und I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About und I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About und I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About und I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About und I´VR Isabel Vollrath

Fotos: Tristan Luckow

[:en]

A big thanks goes to Air Berlin! Only because of them Tristan and I could watch the shows from Atelier About and I´VR Isabel Vollrath!

 

I had to work on Friday and the shows were during the day so it was kinda stressful. My luck was that the Kaufhaus Jandorf was only 15 minutes away from my company. I wanted to take photos of the shows but you have no chance, if you´re not a pro photographer, to take good photos of the models if you don´t sit in the frontrow. I think that it´s better to present no photos and write more than publish bad photos which don´t show the looks in the beauty they are. For those who want to see the collection figurativ, I have the links of the shows from the Mercedes-Benz Fashion-Week Youtube channel at the end of this article.

 

The shows from Atelier About and I´VR Isabel Vollrath couldn´t be more different. The I´VR Isabel Vollrath outfits were like a metropolitan girl dream and the looks from Atelier About reminded of a underground ninja which saves the world against a zombie apocalypse. Both shows were in their way awesome! As you know my style isn´t restricted on girly clothes, I wear more often hoodies and sneakers than dresses and high heels.

 

The first show we visited was the one from I´VR Isabel Vollrath. Her collection was simple in color and pattern. Most looks were in black and white, a few were in different shades of brown. The patterns were also not in a wide range, there were clothes with plaid and plain pattern. The shoes were all high ankle boots, the models looked like their legs go till to the moon. My highlight of the show were the plaid coats and the tulle skirts. I´d love to have them in my closet.

 

As mentioned above the show from Atelier About reminded of a stylish zombie apocalypse fashion. The clothes were in really different colors but they were held dark, so they didn´t look that different if you know what I mean. There were pullovers which went up to the face and looked kinda like a ski-mask-pullover. The jackets were in a xxl bomber style and all shoes were flat. My favorite piece of this collection was a sweater which had stitched in red love on it and some strings hang down.

 

On this day I decided to wear my already known coat from my grandmother and a turtleneck sweater from Bershka. I bought this one a bit more than a year ago in London. To this I wore dungarees from Monki. I added a pin from Odd Future to pimp the look a bit up. The fishnet thighs are from Primark and my sneakers are Nike Air Force 1 Low „Seersucker Pack“ (here is the link to the full article about this model). My bag is from Bally I thought with this bright color and crazy shape it would be a great eye-catcher.

 

By the way here are the link to the videos:

 

Atelier About and I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About and I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About and I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About and I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About and I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About and I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About and I´VR Isabel Vollrath

 

Atelier About and I´VR Isabel Vollrath

Photos: Tristan Luckow

[:]

You may also like

Leave a Comment

Vergiss nicht dich für die Beitragsbenachrichtigungen anzumelden, um auf dem laufenden zu bleiben!
Holler Box