[:de]MINI REESES LEICHT SELBER MACHEN[:]

by ohwyouknow

[:de]Wie in einem früheren Beitrag schon erwähnt sind Reeses meine Lieblings Nascherei. Leider, leider gibt es die in der Schweiz nicht zu kaufen und im Internet kosten die ein halbes Vermögen. Da ich noch viel Schokolade von Weihnachten hatte und Fernanda mir Erdnussbutter aus Australien mitbrachte, entschied ich mich spontan dafür Reeses selbst zu machen.

 

Leider haben wir zu Hause keine Silikon Backform in dieser Form, also nahm ich eine für kleine Gugelhupfe.


Rezept (für 12 Reeses):

  • 125 Gramm Milchschokolade erwärmen bis sie flüssig ist
  • In die Form geben
  • Abkühlen lassen, bis die Schokolade wieder hart ist
  • Erdnussbutter in die Formgeben
  • 125 Gramm Milchschokolade erwärmen bis sie flüssig ist
  • In die Form füllen
  • Nochmals kühlen lassen, bis die Schokolade abgekühlt und hart ist
  • Die kleinen Gugelhupfe sorgfältig aus der Form nehmen und dann sind sie auch schon bereit zum vernaschen. Yummy, yum.

 

Ich finde dies eine gute Idee um Rest-Schokolade zu verwenden oder Reeses zu machen mal selbst auszuprobieren, jedoch bin ich ehrlich gesagt immer noch der Meinung das die Ordinalen einen Tick besser schmecken. Liegt eventuell einfach daran das ich diese exakte Vorstellung im Kopf habe wie sie sein müssen. Aber selbstgemacht auf jedenfall auch sehr, sehr lecker.

 [:]

You may also like

Leave a Comment

Vergiss nicht dich für die Beitragsbenachrichtigungen anzumelden, um auf dem laufenden zu bleiben!
Holler Box