MILAN FASHION WEEK WOMEN’S: SS2020 DIARY

by ohwyouknow
MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

Die Berlin Fashion Week ist für mich jede Saison aufs Neue ein Erlebnis. Nun auch Teil einer der “ Big Four“ zu sein, ist umso aufregender. Tristan und ich schnupperten bloss 2 Tage Mailänder Fashion Week Luft aber nur schon das war ein unvergessliches Abenteuer.

 

 

Tag 1 der #MFW: Anreise und Fashion Vibes Caviar Cocktail Party

Früh Morgens ging unser Flug von Berlin Schönefeld nach Mailand Malpensa. Da wir ziemlich spontan entschieden den Einladungen zu folgen, kam auch das Buchen des Fluges und der Unterkunft kurzfristig und dementsprechend teurer. Normalerweise fliegt man mit RyanAir für ca. 25 Euro nach Mailand, wir haben dann fast 70 Euro mit EasyJet bezahlt. Auch die Auswahl der günstigeren Hotels und Wohnungen war ziemlich klein. Kleiner Tipp also an mich selbst: plane sowas nächstes Mal richtig, so spontan wird es stressig und teuer.

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

Leider war der erste Tag für mich alles andere als rosig. Bereits als ich früh Morgens aufwachte, bemerkte ich die heftigen Bauchschmerzen. Als ich dann im Flugzeug sass fing es an, über den kompletten Tag verteilt musste ich mich knapp 10 Mal übergeben. Ich weiss ehrlich gesagt überhaupt nicht wovon das kam. Eventuell lag es an den wenigen Stunden Schlaf (drei waren es knapp) oder ich hatte am Abend zu vor irgendwas gegessen, was mir nicht bekam. Fakt ist; mir ging es schlecht und ich musste Shopping und eine Show ausfallen lassen und im Bett bleiben- denn Gesundheit geht immer noch vor.

 

Caviar Cocktail Party von Fashion Vibes

Als es mir am Abend etwas besser ging, fanden wir, wenn wir die Show von Fashion Vibes schon nicht sehen konnten, müssen wir wenigstens zur Caviar Cocktail Party gehen. Das Buffet vor Ort war klein aber fein und ich kam sogar dazu das erste Mal in meinem Leben Caviar zu probieren. Mein Statement zu Caviar: der Wirbel darum ist viel zu gross.

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

Nach der Party von Fashion Vibes, beschlossen wir noch einen Abstecher zum Mailänder Dom zu machen. Tristan war noch nie in Mailand und wir wussten nicht, ob wir es am nächsten Tag zeitlich nochmals schaffen würden dahin zu gehen. Die Galleria Vittorio Emanuele II haben wir uns selbstverständlich auch direkt angesehen, die liegt ja direkt neben dran. Danach ging es auch schon nachhause, gegessen hatten wir in unserem Airbnb ein paar selbstgemachte Tortellini. Da unser Airbnb ziemlich nah beim Dom lag, waren wir zu Fuss in nur 20 Minuten bei der Wohnung.

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

Tag 2 der #MFW: Angel Chen Runway Show und Dee Ocleppo Cocktail Party

Unser zweiter Tag in Mailand begann um 10:30 Uhr mit einer grandiosen Runway Show von Angel Chen. Es war auch die erste offizielle Show auf dem Programm der Milano Moda Donna SS2020 (wie man die Milan Fashion Week in Italien nennt) – organisiert wird das Ganze übrigens von der Camera Nazionale della Moda Italiana. Ich war nun ja schon des Öfteren in Berlin an der Fashion Week, wenn man die in Deutschland jedoch mit Italien vergleicht sind das Welten. Mailand ist einfach eine andere Liga. Vor allem liebe ich es, dass es wirklich um Mode geht und die Personen die in den Outfits stehen zweitrangig sind. In Berlin geht es nur darum wer die meisten Follower hat, das erste was ich gefragt werde, wenn ich mit wem rede in Berlin ist, wie gross meine Reichweite ist – in Mailand wurde ich dies nicht einmal gefragt. Es war ganz seltsam (aber gut seltsam) als diverse Fotografen kamen und mich baten für sie zu Posieren.

 

Da es der erste Tag war der offiziellen Fashion Week standen noch nicht allzu viele Events auf dem Plan, dementsprechend war es etwas schwieriger als kleiner Blogger sich für mehrere Shows zu akkreditieren. Wären wir nicht Donnerstag abgeflogen sondern Donnerstag angekommen, glaube ich hätte das etwas anders ausgesehen. So hatten wir jedoch genau zwei Events am Mittwoch. Die Show am Morgen von Angel Chen und die Cocktail Party am Abend von Dee Ocleppo, welche übrigens die Frau von Tommy Hilfiger ist, welche sie nicht kennen.

 

Angel Chen Show aka beste Show die ich bisher sah

Die Show von Angel Chen hat mir mega gut gefallen. Besonders die Accessoires (Sneakers und Taschen) hätte ich am liebsten direkt mitgenommen. Neben den grossen Shows, wo ich sowieso niemals reingekommen wär, stand die Show von Angel Chen ganz oben auf der Wunschliste. In Asien, besonders China, ist Angel Chen bereits eine der Big Player. Ihre Designs gehen in Richtung Streetwear und sind daher genau mein Ding. Die Show enthielt viele verschiedene Designs man könnte also nicht sagen das es hauptsächlich Print oder was auch immer war.  Begonnen hatte die Show mit Looks deren Inspiration wohl alte Zeitungen waren, dann ging es über in knallige Neon Outfits, danach kamen noch welche in Pastell Farben und auch Animal Print Looks waren dabei. Also ihr seht ein sehr breites und vor allem kreatives Spektrum wurde uns präsentiert. Angel Chen hat in Asien auch eine Kooperation mit H&M gemacht, welche Ende September 2019 launcht. Ich bin richtig traurig darüber, dass diese nicht nach Europa kommt, denn sie ist einfach krass. Zum Beispiel sind die typischen Sneakers von Angel Chen Teil der Kollektion, die Schuhe kosten normal um die 500 Euro und bei einer H&M Kooperationen mit Angel Chen ist das dann immer etwas günstiger.

 

Neben der Richert Beil Show vor einigen Monaten war dies wohl die beste die ich je sah. Auch fand ich es sehr schön, dass es nur drei Reihen gab – wir sassen in der zweiten. So konnte jeder alles gut sehen und dokumentieren. In Berlin ist es ja der Fall das es abgestuft 5 Reihen gibt und dort ist es so schwierig anständige Fotos zu machen.

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

Die Taschen sind so nice!

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

Nach der Angel Chen Show gingen wir erst Mal Brunchen und mein Outfit shooten. Wir fanden einen wundervollen Spot nur wenige Strassen von der Show Location entfernt. Danach legten wir uns in den Park und genossen das Wetter, in Berlin ist es ja schon längst Herbst und von über 25 Grad kann man nur träumen.

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

Nach unserer kleinen Pause wollten wir eigentlich zurück in unsere Wohnung und uns umziehen um noch etwas shoppen zu gehen bevor wir zur Cocktail Party von Dee Ocleppo mussten. Direkt neben der Metro war dann aber eine Pizzeria und weil wir schon wieder Hunger hatten, setzten wir uns lieber da rein und gaben unser Geld für Essen aus als für Klamotten.

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

In der Wohnung angekommen, schlief ich tatsächlich einfach ein. Auch wenn es mir besser ging, war die Krankheit vom Vortag doch noch nicht komplett verschwunden. Dann ging ich mich frisch machen und zog mich um für die Party. Davor wurde der Look noch geshootet und dann ging es auch schon zu Dee und Tommy.

 

Cocktail Party im Showroom von Dee Ocleoop

Als wir den Showroom von Dee Ocleppo betraten, nahmen wir ein Glas Prosecco und betrachteten als erstes die traumhafte Kollektion. Das erste was mir auffiel waren ein paar High Heels mit passender Tasche die quasi nach Cinderella schrien. Die beiden anderen Highlights im Dee Ocleppo Showroom waren für mich ein rosafarbener Mini Bag und eine schlichte weisse Tasche mit braunen Riemen, welche man verstellen konnte. Tristan war besonders beeindruckt von ein paar High Heels, welche einen transparenten Blockabsatz hatten mit Farbspritzern darin.

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

Die Runde war nicht zu gross und mein Highlight der kompletten Mailänder Fashion Week war, als Tommy Hilfiger zu uns kam und sich vorstelle. Er fragte uns, ob wir ein Foto machen wollen und besonders die von Tristan und Tommy sind einfach goldig. Er war so nett und bodenständig, dass hätte ich niemals gedacht. Sollte ich irgendwann mal berühmt und wichtig werden, wäre es ein Traum mit ihm eine Kollektion rauszubringen – so wie Gigi es tat oder Zendaya vor kurzem.

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

MILAN FASHION WEEK WOMEN'S: SS2020 DIARY

 

Fazit zur Milan Fashion Week Women’s SS2020

Wenn wir auch nur kurz in die Mailänder Modewoche reinschnupperten, war es eine super Zeit. Da wir auch in einem anderen Land waren, fühlten wir uns weniger unter Druck gesetzt und nahmen alles lockerer. Nächstes Jahr, also 2020, werde ich jedenfalls wieder kommen – dann aber vorbereiteter und länger.

 

Mein Highlight war auf jeden Fall, dass ich Tommy Hilfiger getroffen habe, das war etwas ganz Besonderes. Auch die Stimmung in der ganzen Stadt hat mir sehr gut gefallen, nicht nur bei den Events. Alle waren sehr freundlich zu uns, die Leute in Mailand waren lustigerweise genau das Gegenteil von den Menschen, welche wir in Rom antrafen. Ich kann es nur empfehlen, diese Stadt zu besuchen. Sie ist perfekt für einen Wochenendtrip, wenn man die Sonne vermisst und ein Lust auf Shopping hat. In Mailand einkaufen zu gehen ist einfach krass, diese Auswahl ist ein Fashion Paradies.

You may also like

Leave a Comment

Vergiss nicht dich für die Beitragsbenachrichtigungen anzumelden, um auf dem laufenden zu bleiben!
Holler Box